Evangelische Schönaugemeinde Mannheim

 
 

Sie sind hier:Startseite » Lebensstationen » Taufe » Tauffeier 
_____________________________________________________

 

Tauffeier

 

Auf dieser Seite:
Ich  weiß nicht , was ich während der Taufe tun muss
Kostet die Taufe etwas?
Wer besorgt den Blumenschmuck?
Dürfen Geschwister-/Freundeskinder nach vorne an den Taufstein?
Was machen wir, wenn unser Kind /die Kinder im Gottesdienst unruhig werden?
Dürfen wir während der Taufe fotografiern?
Wie viele Gäste darf man mitbringen?
Wo können wir mit unseren Gästen feiern?

 

               

  

Ich  weiß nicht , was wir während der Taufe tun müssen.

Im Taufvorbereitungsnachmittag bekommen Sie ausführliche Infos wie die Taufe im Einzelnen abläuft. Außerdem gehört es dazu, dass der Pfarrer im Gottesdienst noch einmal den Ablauf genau ansagt und Sie jeweils dazu auffordert bevor Sie etwas tun oder sagen sollen. Sie müssen also nichts auswendig lernen.
Die Taufe findet gleich zu Beginn des sonntäglichen Gottesdienstes statt.

 

Wenn Sie bisher eher selten im Gottesdienste waren machen Sie sich folgendes bewusst:
Gottesdienste sind Feiern, in denen wir singen, beten, auf Gottes Wort hören und zusammen sind. Dabei  darf jeder mitmachen, aber keiner ist gezwungen.  Sie müssen bei keinem der Punkte mitmachen. Alles ist freiwillig. Die Hauptsache ist, dass Sie sich wohl fühlen.

Mehr Infos bekommen Sie auch unter Gut zu wissen 

 

Kostet die Taufe etwas?

Nein, die Kosten für den Pfarrer und das Austellen der Taufurkunden/Patenscheine übernimmt die Gemeinde. Die Tauffamilien übernehmen den Blumenschmuck.

 

Wer besorgt den Blumenschmuck?

I.d.R. besorgen die Tauffamilien an diesem Tag den Blumenschmuck für den Altar und/oder das Taufbecken. Der Blumenstrauß für den Altar kann ungefähr die Größe wie Sträuße für Tische zu hause haben. Gerne dürfen Sie den Blumenschmuck für die häusliche Feier nach dem Gottesdienst wieder mitnehmen.
Im Vorbereitungsnachmittag haben Sie die Möglichkeit sich mit anderen Eltern, die ihr Kind am selben Tag taufen lassen, über den Blumenschmuck abzustimmen.
Der Blumenschmuck soll nicht teuer sein, er stellt eine freundliche Geste an den Gottesdienst dar.

 

Dürfen Geschwister-/Freundeskinder während der Taufe mit nach vorne an den Taufstein?

Alle Kinder sind herzlich eingeladen sich während der Taufe um den Taufstein zu stellen. Dann sind sie ganz unmittelbar dabei und können alles ganz genau beobachten.

 

Was machen wir wenn unser Kind oder die anderen Gastkinder im Gottesdienst sehr unruhig werden?

Kinder, ob ruhig oder temperamentvoll, sind in unserer Gemeinde stets willkommen. Die Taufe findet gleich am Anfang des Gottesdienstes statt. Im Anschluss dürfen Kinder gerne mit einer Bezugsperson in die angrenzenden Räume des Kindergartens gehen. Dort fühlen sie sich oft wohler als im Gottesdienst still zu sitzen. Wenn wir wissen, dass mehrere Kinder mit zur Taufe kommen, versuchen wir von uns aus eine Kinderbetreuung zu organisieren.
Überlegen Sie schon im Vorhinein, ob eine Person aus dem Familien-/Freundeskreis, den die Kinder gut kennen, als Begleitperson bei der Betreuung mitmachen möchte.

 

Dürfen wir während  der Taufe fotografieren?
Aus Rücksichtnahme auf die feierliche Handlung fotografieren Sie bitte nicht während des Gottesdienstes. Im Anschluss an den Gottesdienst können selbstverständlich alle Fotos, einschließlich der Taufhandlung zusammen mit dem Pfarrer nachgestellt werden.

 

Wie viele Gäste darf man mitbringen?

Sie dürfen so viele Gäste mitbringen, wie sie haben. Jeder ist willkommen. Im Taufvorbeiretungs-Mittag geben Sie eine ungefähre Anzahl der Gäste an, damit wir es besser einschätzen können, ob noch zusätzlicher Platz benötigt wird.

 

Wo können wir mit unseren Gästen feiern?

Nach dem Gottesdienst findet in unserem Gemeindesaal der Kirchenkaffee statt, wo man in lockerer Atmosphäre einen Kaffee trinken kann. Gerne dürfen Sie dazu einen Kuchen oder Muffins mitbringen.
Der Kirchenkaffee ist auch eine gute Möglichkeit die Zeit bis zum Mittagessen im Restaurant zu überbrücken.

Für die weitere Feier können Sie auch unseren Emmaussaal mieten. Nähere Informationen geben Ihnen gerne die Kirchendienerinnen, die in unserer Gemeinde die Ansprechpartner für die Vermietungen sind.

nach oben

 

  

« zurück 
zu Taufe